Sight-_Seeing Bildwürdigkeit und Sehenswürdigkeit

In Tirol
oder
Entscheidungen zum Bild der touristischen Landschaft

€ 35,00

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Sight-_Seeing Bildwürdigkeit und Sehenswürdigkeit
In Tirol oder Entscheidungen zum Bild der touristischen Landschaft

Deutsch

2011

ISBN 978-3-7757-3018-1

Deutscher Fotobuchpreis 2012 in Gold

Auf dem schmalen Grat zwischen Dokumentation und Fiktionalisierung: Sieben Fotografen zeigen Tirol neu

Die Werbebilder touristischer Sehnsuchtsorte reproduzieren ikonische Erwartungen, die mit der Realität oft nur so viel zu tun haben, als das Leben bildgewordene Wünsche nachzuahmen sucht. Kann es gegen diesen Zirkel, in dem das Original zur Kopie seiner selbst wird, gelingen, einer zur Ikone erstarrten Landschaft im Bild erneut Unmittelbarkeit und Schönheit zu verleihen?

Der von Wolfgang Scheppe herausgegebene Band entstand als bildtheoretisches Experiment, in dem eine Verbindung aus Theorie und Produktion zu einer neuen Bildpraxis führen sollte. An dem kollektiven Prozess hatten die Fotografen Michael Danner, Dominik Gigler, Monika Höfler, Verena Kathrein, Jörg Koopmann, Andrew Phelps und Matthias Ziegler teil. Ihr territorialer Bildatlas zu Tirol versucht, die Spannung zwischen dem touristischen Reklame-Image und den Maßstäben zeitgenössischer fotografischer Ästhetik zu verstehen, um daraus neue Ansichten zu entwickeln.

Ausstellung: FO.KU.S Foto Kunst Stadtforum, Innsbruck 23.2.–19.3.2011

  • Nähere Informationen sind der Website Sight-_Seeing zu entnehmen.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen