Pola Sieverding

The Epic

Pola Sieverding
The Epic

Hrsg. Neuer Aachener Kunstverein, Text(e) von Ben Kaufmann, Michael Kohtes, Kirsten Maar

Deutsch, Englisch

2018. 96 Seiten, 56 Abb.

gebunden

19,50 x 26,50 cm

ISBN 978-3-7757-4412-6

Mehr als ein einfacher Schlagabtausch: das Drama des Siegens und Besiegtwerdens, in einzigartigen Fotografien erfasst

Das Buch The Epic basiert auf der gleichnamigen Ausstellung von Pola Sieverding (*1981, Düsseldorf), in der 2016 im Neuen Aachener Kunstverein die Werkgruppen Arena und The Epic präsentiert wurden. Die darin behandelten Körperbilder aus Wrestling und Boxen – oder vielmehr Körperinszenierungen – materialisieren sich hier im Helldunkel der Kontraste, sie werden durch das Spiel des Lichts auf der Haut hervorgehoben, durch das die Muskulatur sichtbar wird. Die Fleischlichkeit der Körper wird in der Performanz der Aufführung und Ausstellung zu dem eigentlichen Ereignis. Nicht der Kampf selbst, sondern seine Bildlichkeit macht das Drama des Siegens oder Besiegtwerdens in einem Augenblick fassbar. Die Kamera von Pola Sieverding scheint dabei direkt zwischen die Kämpfenden zu fahren und uns in die Rolle des Mediums schlüpfen zu lassen; es situiert die Empfindungen nicht lediglich in unserem Blick, sondern unser Körper vermittelt jene Repertoires des Affekts.

Ihr Merkzettel ist leer

Diese Seite weiterempfehlen