Peter Bialobrzeski

Case Study Homes

€ 29,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Peter Bialobrzeski
Case Study Homes

Text von Peter Bialobrzeski

Deutsch, Englisch

2009. 84 Seiten, 58 farbige Abb.

22,50 x 24,20 cm
gebunden

ISBN 978-3-7757-2469-2

Case Study Homes ist eigentlich ein Skizzenbuch. 2008 fotografierte Peter Bialobrzeski im Rahmen eines Projektes in Manila Stadtstrukturen. Eine Slumsiedlung zwischen zwei Containerterminals sollte lediglich Ort für wenige Bilder werden. Bis zum Herbst 2008 schlummerten sie im digitalen Archiv. Der Zeitpunkt der Materialsichtung nach halbjährigen Recherchen in Asien traf mit dem Zusammenbruch der Lehman Brothers Bank und der medialen Paranoia vor einer zweiten großen Weltwirtschaftskrise zusammen. Ließ sich auch vorher schon ein Bezug zu den Fotografien der verarmten Landbevölkerung herstellen, die im Auftrag der Farm Security Administration in den 1930er-Jahren in den USA entstanden, so erhalten Bialobrzeskis Arbeiten durch die aktuellen Ereignisse eine weitere Dimension. Darüber hinaus würdigen sie den Wunsch der Menschen, sich ein Heim zu schaffen. Überlebenswillen und Kreativität manifestieren sich in den Strukturen dieser aus Zivilisationsmüll gebauten Unterkünfte.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Calcutta

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Kunstlexikon

Fotografie

Lange Zeit war ihr Kunstcharakter umstritten, erst seit einigen Jahren wird Fotografie als vollwertige Kunstform zunehmend akzeptiert.

Diese Seite weiterempfehlen