Edition Gerd Hatje | Hatje Cantz

Ola Kolehmainen

Ohne Titel (No. 31), 2008ZoomEdition Gerd HatjeOla KolehmainenOhne Titel (No. 31), 2008

Ohne Titel (No. 31), 2008

Ola Kolehmainens Arbeiten sind äußerst reduziert und bilden fast ausnahmslos Ausschnitte aus Architekturfassaden ab. Deren strenge Ordnungsprinzipien, die Reihung sich wiederholender Grundraster oder ein symmetrischer Aufbau, strukturieren auch seine Fotografien. Die minimalistische Strenge dieser Bilder wird manchmal durch Elemente aufgebrochen, die sich diesem Formalismus entziehen: Bäume oder Häuser spiegeln sich auf den Fassadenverkleidungen. Kolehmainens Arbeiten für Ausstellungen werden in Diasec-Technik produziert, das heißt auf der Oberfläche wie in den Bildern selbst spiegelt sich die Umgebung wieder – ein kalkulierter Teil des Werks. Ola Kohlemainen ist erfolgreiches Mitglied der »Helsinki School« und versteht seine Werke in erster Linie als Kunstobjekte, nicht als Fotografien von konkreten Objekten. Das Diptychon der Collector’s Edition zeigt die Wasserspiegelung einer Bauhaus-Villa. Die harten Formen der Ikone der Moderne werden durch diese Brechung zu einem romantischen Lichtspiel, fragil und vergänglich. Falls gewünscht, können Sie das Diptychon auch in der vom Künstler präferierten Diasec-Technik aufgezogen bei uns bestellen.

Ola Kolehmainen
Ohne Titel (No. 31), 2008

Diptychon, zwei C-Prints in Mappe, mit Buch
Blattformat: 54 x 67,1 cm bzw. 54 x 69 cm
Bildformat: 50 x 63, 1 cm bzw. 50 x 65 cm
Auflage: 25 + 3 e.a.

Signiert, nummeriert

Vergriffen

€ 1.280,00

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Über Ola Kolehmainen

Künstler

Das Buch zur Edition Gerd Hatje

Ola KolehmainenOla Kolehmainen
A Building Is Not a Building
978-3-7757-2366-4
Details zum Buch »

Versandinformationen

Um die Sicherheit zu garantieren liefern wir die Arbeiten per Kurier aus. Mehr »

Glossar

Was ist ein Diasec? Wie wird ein Sepiaprint erzeugt? Mehr »

Hatje cantz Rss-Feeds

Diese Seite weiterempfehlen