Museum Frieder Burda Architekt Architect Richard Meier

€ 19,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Museum Frieder Burda Architekt Architect Richard Meier

Hrsg. Stiftung Frieder Burda, Texte von Gerhard Everke, Klaus Gallwitz, Richard Meier, Wolfgang Pehnt, Gestaltung von Andreas Platzgummer

Deutsch, Englisch

2011. 144 Seiten, 128 Abb., davon 115 farbig

21,80 x 21,70 cm
gebunden mit Schutzumschlag

ISBN 978-3-7757-2812-6

Der New Yorker Architekt Richard Meier (*1934 in Newark, New Jersey) errichtete für die Sammlung Frieder Burda ein helles Haus an der Lichtentaler Allee in Baden-Baden, unmittelbar neben der Staatlichen Kunsthalle und mit dieser durch eine gläserne Brücke verbunden. Der Architekt, der bereits mit dem Museum für Angewandte Kunst Frankfurt, dem Getty Center in Los Angeles und dem Museum für Zeitgenössische Kunst in Barcelona hervortrat, bezeichnet dieses Museumsgebäude als »Juwel im Park«. In der Art einer kalifornischen Villa besticht der Bau für die hochrangige Privatsammlung durch seine klare Struktur, Transparenz und Offenheit; auch die Anbindung an die benachbarte Kunsthalle in ihrem zurückhaltenden Neoklassizismus wurde mit Eleganz gelöst. Die vorliegende überarbeitete Neuausgabe stellt das Museum mit einer Vielzahl von Skizzen, Plänen und neuen Fotografien sowie mit Beiträgen von Kunsthistorikern und Architekturkritikern zu Bau, Funktion und Standort vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • LAR / Fernando Romero

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen