Marrigje de Maar

Red Roses Yellow Rain

€ 39,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Marrigje de Maar
Red Roses Yellow Rain

Text(e) von Marrigje de Maar, Hrsg. Huis Marseille, Amsterdam, Els Barents, Gestaltung von Bart de Haas

Englisch

2011. 144 Seiten, 90 Abb.

Halbleinen

30,80 x 24,50 cm

ISBN 978-3-7757-3001-3

Marrigje de Maar (*1944 in Den Haag) fotografiert die vergängliche Welt des Zuhauses, des Verwurzeltseins. Sie versteht jeden Innenraum als Porträt von Identität. Die studierte Soziologin sucht nach jenen beeindruckenden und magischen Orten, an denen Familien seit Generationen zusammentreffen und an denen sich das Leben selbst in ein Haus »eingegraben« zu haben scheint. Sehr bedeutsam ist auch de Maars ungewöhnliche Behandlung des Lichts – ihre Fotos sind wahre Meisterwerke des Helldunkels.

In sechs Jahren und auf fünf Reisen nach China formte sich eine substanzielle Serie. Während in vielen chinesischen Städten riesige Wohngebiete abgerissen wurden, um Platz für die neue Zeit und deren Lebensweisen zu machen, entdeckte de Maar eine noch überraschend große Bandbreite an Typen und Nutzungsweisen klassischer Wohngebäude. Erstmals wird hier der heimelige, althergebrachte Charakter chinesischer Haushalte und deren ganze kulturelle Vielfalt direkt vor Augen geführt.

Ausstellung: Huis Marseille, Amsterdam 5.3.–29.5.2011

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Anna Lehmann-Brauns

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Edition Gerd Hatje

Edition Gerd Hatje: Marrigje de Maar

Marrigje de Maar

Fujian
Zur Edition Gerd Hatje »

Diese Seite weiterempfehlen