Management von Kunstgalerien

€ 19,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Management von Kunstgalerien

Von Magnus Resch, Vorwort von Johann König

Deutsch

2015. 160

14,80 x 21,10 cm
Broschur

ISBN 978-3-7757-3986-3

Der Bestseller - jetzt in der 2. Auflage. Mit einem Vorwort von Johann König und Fallstudien von Sprüth Magers, Eigen+Art, Salon 94, Rod Barton uvm.

Was macht eine Galerie erfolgreich? Wie machen Galerien richtig Marketing? Wo schlummern versteckte Umsatzpotenziale? Und welche Kundengruppe ist die attraktivste? Mit einer umfassenden Forschungsarbeit analysiert der promovierte Betriebswirt Magnus Resch das Innenleben von Galerien. Direkt, anschaulich und begleitet von vielen Fallstudien beschreibt er einen neuen Ansatz für das Management von Galerien. Nicht zuletzt die eigene Erfahrung des Autors, der mit 20 Jahren eine Galerie gründete und heute ein Internet-Startup in der Kunstbranche hochzieht, verleiht dem Band Überzeugungskraft und eine frische Note.

Magnus Resch (Dr. oec.) ist Unternehmer und Dozent für Kulturmanagement an der Universität St. Gallen. Mit 20 Jahren gründete er eine Kunstgalerie, mit 26 promovierte er. Der Autor studierte Wirtschaft in Harvard, an der London School of Economics und in St. Gallen. Artikel über ihn sind u. a. erschienen in der New York Times, Forbes, bei Bloomberg, in der Financial Times und der FAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung: "Magnus Resch ist der Great Gatsby der deutschen Kunstszene"

BZ Berlin: "Der 1. Ratgeber für Kunsthändler"

Rheinische Post: "Eine Revolution für den Kunstmarkt"

Rafael Horzon: "Ein Meisterwerk"

Welt am Sonntag: “Resch professionalisiert die Kunstwelt zu Tode”

Huffington Post: "Unterhaltsam und notwendig: Kurzum: Sehr gut!"

Artberlin.de: "Ein richtig guter Ratgeber. Empfehlenswert"

Zitty: "Alle reden über Magnus Resch"

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Pressestimmen

BLOOMBERG BUSINESS

Why Do So Many Art Galleries Lose Money? »

Diese Seite weiterempfehlen