News

Klassiker der Fotografie

EGH_Herbst der Fotografie_lang

Steve SchapiroInterview

»In der Welt der Fotografie ist nichts real. Vor allem darf man sie nicht mit der Wahrheit gleichsetzen.« Der Kulturjournalist Marcus Woeller im Gespräch mit dem Fotografen Steve Schapiro. Mehr »

Andreas Feininger

Andreas Feininger
That's Photography

Vergriffen
ISBN 978-3-7757-1429-7
» Mehr Informationen

Frank Horvat

Frank Horvat
Please don't smile

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4028-9
» Mehr Informationen

€ 48,00Jetzt kaufen

Steve Schapiro

Steve Schapiro
Then and Now

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-3426-4
» Mehr Informationen

€ 49,80Jetzt kaufen

Nikolaus Walter

Nikolaus Walter
Fotografien 1967-2004

Vergriffen
ISBN 978-3-7757-1760-1
» Mehr Informationen

Ute Mahler

Ute Mahler
Zusammenleben

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-3822-4
» Mehr Informationen

€ 35,00Jetzt kaufen

Die Klassiker der Fotografie in der Edition Gerd Hatje zeigen Bilder von renommierten Dokumentar- und Modefotografen des 20. Jahrhunderts, von denen jeder auf seine Art und Weise Fotografiegeschichte geschrieben hat und für seine Epoche prägend war.

Bis zum 29. Oktober 2018 bieten wir Ihnen 10% Rabatt* auf diese ausgewählten Editionen.

Die Bilder des Bauhausschülers Andreas Feininger aus den aus den 1930er und 1940er Jahren gehören zu den Ikonen der Fotografiegeschichte. Neben seinen New Yorker Stadtansichten gehören Feiningers unvergleichlich klare und reduzierte Naturstudien zu seinen berühmtesten Werken.

 Andreas Feininger | Schilfrohr

Die wertvollen Silbergelatineabzüge wurden im renommierten Photo Studio 13 abgezogen und sind vom Andreas Feininger Archive autorisiert.

 

Der Fotograf Frank Horvat zählt mit seinen Aufnahmen für die führenden Modemagazine der Nachkriegszeit in Europa und den USA zu den herausragenden Vertretern seiner Zunft. Geprägt von der Reportagefotografie, führte er bei seinen Modeaufnahmen eine journalistische Bildsprache ein – mit einer Leica-Kleinbildkamera schoss er, ganz am Puls der Zeit, seine Bilder sozusagen aus der Hüfte und revolutionierte so die damals vorherrschende Ästhetik. Zwei seiner Modefotografien aus den 50er Jahren sind in der Edition Gerd Hatje erschienen. Sie belegen eindrücklich Horvats neu inszeniertes Frauenbild: »Ich habe versucht, Modebilder zu fotografieren, die ein Ideal hatten.«

Frank Horvat | For Glamour, 1958Set  Frank Horvat | For Glamour, 1958Set

Die Bilder sind jeweils einzeln und im Set erhältlich.

 

Steve Schapiros Bilder spiegeln subtil die gesellschaftlichen Umwälzungen der 1960er- und 1970er-Jahre. Der Meisterfotograf hat aber auch ein Auge für die leisen und versteckten Zeichen der Zeit. So nimmt nicht nur berühmte Persönlichkeiten, sondern auch Szenen und Menschen des alltäglichen und gewöhnlichen Lebens in den Blick. Das vorliegende Bild aus der Edition Gerd Hatje zeigt Kinder an Halloween in Brooklyn, die mit ihrem Verkleidungsspiel auf offener Straße symbolisch für die Paradoxien zwischen Authentizität und Maske, Vertrautheit und Anonymität in einer Metropole stehen.

 Steve Schapiro |

 

Die Bilder des Dokumentarfotografen Nikolaus Walter sind im besten Sinne zeitlos. Ihm liegen Menschen und deren Alltag wahrhaft am Herzen und auf seinen ausgedehnten Reisen durch die ganze Welt hat er in seiner fast vierzigjährigen künstlerischen Arbeit Tausende von berührenden Episoden und Szenen auf meisterhaften Schwarz-Weiß-Fotografien festgehalten. Das für die Edition Gerd Hatje ausgewählte Blatt zeigt ein Straßenmotiv aus dem Irland der 1960-Jahre, das fliegetragende ältere Herren beim Betrachten einer minirocktragenden jungen Dame zeigt – womit zugleich eine Brücke zwischen Tradition und Gegenwart geschlagen wird.

Nikolaus Walter |  

 

Ute Mahler, Mitbegründerin der berühmten Agentur OSTKREUZ, ist eine herausragende deutsche Fotografin, die zu den stilprägenden Lichtbildnern des Ostens zählte und ihre humanistische Sicht auf die Welt in vielbeachteten Fotoprojekten unter Beweis stellte. Bekannt wurde sie in den 1970er-Jahren vor allem mit ihren Modeaufnahmen für die DDR-Frauenzeitschrift Sibylle. Die Bilder, die in der Edition Gerd Hatje erschienen sind, stammen aus der legendären Serie Zusammenleben, die in den 1970er- und 1980er-Jahren Augenblicke des ganz gewöhnlichen Lebens einfingen.  Leise atmosphärische Augenblicke, die ein authentisches, unverfälschtes Bild der damaligen Gesellschaft zeichnen und sich mit ihrer präzisen Beiläufigkeit jenseits der Zensur bewegten.

Ute Mahler | Ute Mahler |

Die Bilder sind jeweils einzeln und im Set erhältlich.

 

Auf alle vorgestellten Editionen bieten wir Ihnen bis zum 29. Oktober 2018 10% Rabatt.* Geben Sie bei der Bestellung den Aktionscode KLASSIKER2018 an.

Die Editionen sind handsigniert und nummeriert.

Die angebotenen Editionen können über den Webshop oder per E-Mail (egh@hatjecantz.de) bestellt werden. 

Verpassen Sie keine Highlights mehr!

Abonnieren Sie noch heute unseren Newsletter Edition Gerd Hatje, und wir informieren Sie regelmäßig über neue Editionen und besondere Angebote.

 

* Der Rabatt gilt nur auf ausgewählte Editionen, nur auf den Warenwert des nicht preisgebundenen Warenbestandteils, und nicht auf die Versandkosten oder auf bereits bestellte Editionen. Das Angebot gilt nur für jeweils eine Edition pro Person. Wir behalten uns das Recht vor, den Rabatt  bei Verdacht auf Missbrauch zurückzuziehen. Der Rabatt wird bei der Bestellung angerechnet und nicht im Warenkorb angezeigt. Code KLASSIKER2018, gültig bis zum 29.10.2018.

23. Oktober 2018

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen