Collector's Editions | Hatje Cantz

Ken Schles

Ohne TitelZoomEdition Gerd HatjeKen SchlesOhne Titel

Ohne Titel

Ken Schles The Geometry of Innocence Ken Schles (*1960). 1981 Studium an der New York School for Social Research. 1982 B.F.A. Cooper Union for the Advancement of Science and Art. Verschiedene Auszeichnungen, darunter 1990 American Institute of Graphic Arts Award for Book Design für Invisible City. Spektakuläre, schnell geschossene, gnadenlose Bilder mit Reportagecharakter sind das Markenzeichen der Fotografien von Ken Schles. Beim Betrachten seiner Arbeiten muss man auf alles gefasst sein. Er zeigt uns Todeszellen, Polizeieinsätze oder OP-Aufnahmen ungeschönt; dabei gelingen ihm trotz des rasanten Arbeitstempos auch ästhetisch beeindruckende Bilder. Ein ungewöhnliches Motiv dessen besondere Kraft im Detail und in der Komposition liegt, wurde für unsere Edition ausgewählt: Es zeigt einen US-Kampfjet beim Abheben von einem Flugzeugträger, im Mittelgrund der Shooter genannte Fluglotse. Der Versand erfolgt gegen Vorausrechnung oder per Kreditkartenzahlung zuzüglich Portokosten.

Ken Schles
Ohne Titel

Silbergelatineabzug mit Buch in Leinenschuber
Blattformat: 25 x 20 cm
Bildformat: 23,5 x 18,5 cm
Auflage: 50 Ex., sign. und num.

Vergriffen

€ 380,00

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Das Buch zur Edition Gerd Hatje

Ken SchlesKen Schles
The Geometry of Innocence
978-3-7757-1011-4
Details zum Buch »

Versandinformationen

Um die Sicherheit zu garantieren liefern wir die Arbeiten per Kurier aus. Mehr »

Glossar

Was ist ein Diasec? Wie wird ein Sepiaprint erzeugt? Mehr »

Hatje cantz Rss-Feeds

Diese Seite weiterempfehlen