Kazuo Katase

Räume der Gegenwelt

€ 14,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Kazuo Katase
Räume der Gegenwelt

Hrsg. Kasseler Kunstverein

Reihe: Reihe Cantz

Deutsch

1997. 80 Seiten, 31 Abb.

Broschur

15,50 x 20,10 cm

ISBN 978-3-89322-932-1

Kazuo Katase schafft im Dialog mit den Bedingungen des jeweiligen Ortes seine Rauminstallationen, zumeist blau durchflutete meditativ-sakrale »Gegenwelten«. So auch im jüngsten Projekt des japanischen Künstlers, dem Ort-Raum »Götternacht« in der Alten Brüderkirche in Kassel, bei dem der Besucher mit einzelnen, im Lichtraum arrangierten Objekten - einem Haus, einem Artistenseil und einem Spiegel - und mit Aspekten wie Ruhe-Bewegung, Sicherheit-Gefahr konfrontiert wird, die auf das für Katase charakteristische Prinzip der (vermeintlichen) Gegensätze verweisen. In dieser reduzierten Umgebung verlieren sich gewohnte Zuordnungen: die Wahrnehmung des Betrachters - ohne das Raster der Konvention - wird geschärft. Der Raum verdichtet sich zu einem Medium der Erkenntnis. Neben dieser aktuellen, von Kazuo Katase für den Kasseler Kunstverein als Beitrag zur documenta X konzipierten Arbeit stellt die Publikation sämtliche Projekte des Künstlers seit 1993 vor und dokumentiert zugleich die Auseinandersetzung mit dem Thema »Raum« in der bildenden Kunst seit 25 Jahren. Zum Künstler: Kazuo Katase *1947 in Shizuoka/Japan. 1975 Übersiedlung nach Kassel. 1992 Teilnahme an der documenta IX mit der Installation »Nachtmuseum«. Lebt und arbeitet in Kassel.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen