Edition Gerd Hatje | Hatje Cantz

Kati Heck

Yeah, but (2015)ZoomEdition Gerd HatjeKati HeckYeah, but (2015)

Yeah, but (2015)

Kati Heck (*1979) ist eine Düsseldorfer Künstlerin mit Wohnsitz in Antwerpen, die auf dem besten Weg scheint, international zu reüssieren. In der Kunstwelt wird sie häufig als Erbin des deutschen Expressionismus angesehen: Ihre monumentalen Gemälde erinnern an die Etablissements und Schönen der Nacht von Otto Dix, zugleich verblüfft ihre virtuose, an Alte Meister gemahnende Maltechnik. Mit ihrem Stilmix aus fotorealistisch dargestellten Figuren, comicartigen und zeichnerischen Elementen steht sie dem Realismus wie der Abstraktion nahe. Wie Robert Rauschenberg fügt Heck immer wieder auch nicht-traditionelle Materialien und alltägliche Gegenstände zu ungewöhnlichen Bildschöpfungen. »Deutlich und überzeugend stellt sie permanent die Kunst der Malerei in Frage«, kommentierte Jan Hoet ihre Arbeit. Hier ein signierter Siebdruck der Künstlerin, gedruckt auf Japan-Simile-Papier. Jedes Blatt wird durch eine individuelle Bemalung Kati Hecks zu einem exklusiven Unikat – Produziert von artlead für Hatje Cantz & Hannibal Publishing.

Kati Heck
Yeah, but (2015)

Vierfarbiger Siebdruck auf Simili Japon 225gr, handbemaltes Detail in Griffel und Gouache

Blattformat 52 x 48 cm, Bildformat 40 x 40 cm

Auflage 20 + 8 AP, signiert und nummeriert.

Mit Publikation.

Lieferbar

€ 850,00

Jetzt kaufen

Auf den Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Das Buch zur Edition Gerd Hatje

Kati HeckKati Heck
978-3-7757-4131-6
Details zum Buch »

Versandinformationen

Um die Sicherheit zu garantieren liefern wir die Arbeiten per Kurier aus. Mehr »

Glossar

Was ist ein Diasec? Wie wird ein Sepiaprint erzeugt? Mehr »

Hatje cantz Rss-Feeds

Diese Seite weiterempfehlen