Collector's Editions | Hatje Cantz

Julian Charrìere

Enyu I - Terminal Beach, 2016ZoomEdition Gerd HatjeJulian CharrìereEnyu I - Terminal Beach, 2016

Enyu I - Terminal Beach, 2016

Strahlende Bilder

Julian Charrière (*1987) verbindet in seinen Arbeiten die Bereiche Umwelt, Natur- und Kulturgeschichte. Seine Projekte, die Performance, Skulptur und Fotografie umfassen, entspringen oftmals der Feldforschung in abgelegenen Gebieten mit sehr ausgeprägten geophysikalischen Identitäten. Seine aktuellste Arbeit Second Suns untersucht die postnuklearen Landschaften und die Architektur des Bikini- Atoll, einer im Kalten Krieg von den Amerikanern für Atombombentests genutzten, bis heute immer noch radioaktiv verseuchten und entvölkerten Inselgruppe im Pazifischen Ozean. Die faszinierenden Abbildungen zeigen zerstörte Betonbunker, gesunkene Kriegsschiffe, apokalyptische Sonnenuntergänge und verfallender Infrastruktur und bieten dem Betrachter Zugang zu verrufenen geografischen Zonen, umnebelt von Fantasie und Tragik. Unser Motiv "Enyu I - Terminal Beach" bezieht sich im Titel auf die gleichnamige Science Fiction Kurzgeschichte von J.G. Ballard aus dem Jahre 1964. Sandkörner aus den immer noch verstrahlten Stränden des Atolls wurden im Entwicklungsprozess auf das Filmmaterial platziert und hinterließen so ihre abstrakten, leuchtenden Spuren auf dem Bild. Es ist eine destruktive Schönheit, die die "zweite Sonne" der Atomstrahlung auf den tropisch-paradiesischen Landschaften hinterlässt.

Julian Charrìere
Enyu I - Terminal Beach, 2016

Archivfester Pigmentdruck auf Hahnemühle Photo Rag Baryta, auf Museumskarton montiert

50 x 40 cm signiert und nummeriert Edition 20 + 5 a.p.

Vergriffen

€ 1.200,00

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Das Buch zur Edition Gerd Hatje

Julian CharrièreJulian Charrière
Second Suns
978-3-7757-4477-5
Details zum Buch »

Versandinformationen

Um die Sicherheit zu garantieren liefern wir die Arbeiten per Kurier aus. Mehr »

Glossar

Was ist ein Diasec? Wie wird ein Sepiaprint erzeugt? Mehr »

Hatje cantz Rss-Feeds

Diese Seite weiterempfehlen