Jörn Vanhöfen

Aftermath

€ 58,00

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Jörn Vanhöfen
Aftermath

Texte von Hans Christoph Buch, Gestaltung von Gregor Brandler

Deutsch, Englisch

2011. 148 Seiten, 64 farbige Abb.

34,80 x 28,90 cm
Halbleinen

ISBN 978-3-7757-2975-8

Der Fotograf Jörn Vanhöfen ( *1961 Dinslaken ) reist für seine Bilder in Gegenden unserer Welt, die sich rasend schnell verändern. Immer sind es Orte, an denen man rückhaltlos an permanentes Wachstum und grenzenlosen Profit glaubt, denn die Auswirkungen dieser fatalen Einstellung sind die Zielobjekte seiner fotografischer Arbeit. In Afrika, Europa, Asien und Nordamerika fährt Vanhöfen überall dorthin, wo sich Folgen unübersehbar zeigen: Von der Chicagoer Börse und den Townships in Kapstadt über Apuliens Waldbrände und verlassene Detroiter Fabriken bis hin zum Schrottplatz seiner Heimatstadt im Ruhrgebiet hält er diese modernen Ruinen unserer Zeit auf eigentümlich poetischen Fotografien fest. Seine Bilder sind von faszinierender Schönheit und lassen uns gleichzeitig erschrecken vor den unausweichlichen Konsequenzen unseres Handeln.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Peter Bialobrzeski

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Über Jörn Vanhöfen

Jörn Vanhöfen (*1961 in Dinslaken/Niederrhein) studierte Fotografie an der Folkwankschule Essen und an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Mehr über Jörn Vanhöfen im Hatje-Cantz-Kunstlexikon »

Collector's Edition

Collector's Edition: Jörn Vanhöfen

Jörn Vanhöfen

Duisburg #111
Zur Collector's Edition »

Diese Seite weiterempfehlen