Jenny Holzer

€ 39,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Jenny Holzer

Von Diane Waldmann, Jenny Holzer

Deutsch

1997. 168 Seiten, 82 Abb.

gebunden mit Schutzumschlag

24,70 x 28,70 cm

ISBN 978-3-89322-915-4

Seit den frühen achtziger Jahren hat sich Jenny Holzer zu einer der führenden amerikanischen Künstlerinnen entwickelt. Die Verleihung des Preises der Biennale Venedig 1990 für ihren Beitrag im amerikanischen Pavillon begründete ihren internationalem Ruhm, und mit weiteren großen Ausstellungen z.B. im Guggenheim Museum, New York, und spektakulären Aktionen wie in der legendären Nummer 46 der Süddeutschen Zeitung von 1993 mit der provokativen Textserie »Lustmord« gelangte sie an die Spitze der internationalen Kunstszene. Diese große Monografie enthält sämtliche Werkgruppen seit 1980, darunter die großen Installationen zu Museums- und Galerieausstellungen, den Biennalebeitrag Venedig 1990 und sämtliche »Truisms«. Jenny Holzer versteht es wie kaum eine andere Künstlerin unserer Zeit, ihre Botschaften zeitgemäß medial darzustellen und zu vermitteln. So verbreitet sie ihre »Truisms« über so unterschiedliche Medien wie Leuchtschriften (Times Square, New York), Handzettel, Poster, T-Shirts oder Marmorinschriften. Diane Waldman, Kuratorin für zeitgenössische Kunst am New Yorker Guggenheim Museum, stellt die Künstlerin in einem ausführlichen Text vor, der durch zahlreiche aktuelle Fotografien illustriert wird.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen