GLASS / WOOD

Erieta Attali on Kengo Kuma

GLASS / WOOD
Erieta Attali on Kengo Kuma

Gestaltung von Kenya Hara, Text(e) von Erieta Attali, Kengo Kuma, Alessio Assonitis, Susan Leaming Pollish, Ken Tadashi Oshima, Joan Ockman, Ariel Genadt, Fotografien von Erieta Attali

Englisch

2015. 120 Seiten, 66 Abb.

gebunden

25,80 x 30,00 cm

ISBN 978-3-7757-4086-9

Das Glass/Wood House, transzendentale Architektur in maximaler Reduktion

Einzigartiges Buchobjekt, das höchsten Qualitätsstandards genügt

Ausblicke, Durchblicke, Einblicke – Kengo Kuma (*1954) und Erieta Attali (*1966) ergänzen sich in ihrer künstlerischen Aussage ideal: Für beide liegt das Hauptaugenmerk ihrer Arbeit im Einbezug der Landschaft, nicht die vorgestellte Architektur spielt die Hauptrolle, sondern deren Kommunikation mit der Außenwelt. Naturausschnitte und die Verschränkung von Innen- und Außenraum prägen die Fotografien der erstklassigen Fotografien von Erieta Attali. Kengo Kuma verbindet in seinen einzigartigen Arbeiten auf unverwechselbare Art und Weise japanische Architekturtraditionen mit denen der Architekturmoderne. Architektur bildet dabei eine Brücke für die Begegnung des Menschen mit der Natur. Bekannt wurde Kuma im Westen mit seinem sensiblen Erweiterungsbau für eine Mid-century Ikone in New Canaan, Connecticut, den die vorliegende Monografie einfühlsam porträtiert.

Ihr Merkzettel ist leer

Diese Seite weiterempfehlen