Die Entzifferung der Welt

Eine Erzählung zu neuen Bildern von Léopold Rabus

Die Entzifferung der Welt
Eine Erzählung zu neuen Bildern von Léopold Rabus

Von Markus Stegmann, Gestaltung von Markus Bucher

Deutsch, Französisch

2017. 84 Seiten, 12 Abb.

Freirückenbroschur mit Schutzumschlag

13,50 x 21,00 cm

ISBN 978-3-7757-4338-9

Ein kleines Lesebuch zu neuen Gemälden von Léopold Rabus

Léopold Rabus (*1977, Neuchâtel) gilt als einer der begabtesten Schweizer Vertreter der figurativen Malerei. Seine schillernden, zum Teil fotorealistischen Bilder leuchten in die dunkelsten Winkel menschlicher Existenz und zeigen Rabusʼ alltägliche Umgebung: verlassene Gartenhäuser, aufgegebene Scheunen, erodierende Einfamilienhäuser hinter hohen Hecken. Der Betrachter trifft auf verschrobene Einzelgänger und Randfiguren.
Die vorliegende Publikation ist ein Kunstbuch der literarischen Art. In seiner Erzählung nähert sich der Autor Markus Stegmann Rabusʼ Bildern einmal nicht kunsthistorisch, sondern in persönlicher Einfühlung in dessen Figuren, in ihre Stimmungen und Assoziationen. So eröffnet das Buch einen ungewohnten Blick auf die Werke von Léopold Rabus und zeigt auf, welchen Aufschluss eine literarische Sprache in der Annäherung an künstlerische Werke geben kann.

Ausstellung: 21. Mai – 3. September 2017, Museum Langmatt

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen