Das Haus der Kempowskis

Fotografien von Gabriele Kostas

€ 35,00

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Das Haus der Kempowskis
Fotografien von Gabriele Kostas

Hrsg. Gabriele Kostas, Texte von Janos Frecot, Walter Kempowski, Gabriele Kostas, Gestaltung von Alexandra Zöller

Deutsch

2011. ca. 128 Seiten, ca. 50 farbige Abb.

22,60 x 24,40 cm
gebunden

ISBN 978-3-7757-3165-2

Einfühlsame Dokumentation der ungewöhnlichen Lebens-und Arbeitswelt von Walter Kempowski

Bei der Vorbereitung eines Konzerts der Musikerin und Fotografin Gabriele Kostas im Haus des Schriftstellers Walter Kempowski in Nartum bei Bremen entstanden die Bilder dieses Buches. Dabei wurde weder mit Doppelbelichtungen noch mit digitalen Tricks gearbeitet: Vielmehr sehen wir reine Kamerafotografien vor uns, welche die Wirklichkeit so wiedergeben, wie die Kamera sie erblickt. Gabriele Kostas’ Fotografien dokumentieren Kempowskis Domizil auf denkbar genaueste Weise als einen architektonischen Gegenentwurf zum bürgerlichen Lebensstil der Abschottung. Haus Kreienhoop lebt von der reichlichen Verwendung von Glas und Spiegeln, die Lichtfülle ermöglichen und die Natur des Gartens und der umliegenden weiten Wiesen ins Innere hreinholen. Im Ineinanderfließen von innen und außen entsteht so eine eigene Welt aus Lichtreflexen, Schattenzeichen und Spiegelungen, die die Fotografien des Bandes zu einem beeindruckenden Porträt dieses faszinierenden Hauses verdichten.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Arno Schmidt als Fotograf

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen