Chris Drange

Relics

Chris Drange
Relics

Englisch, Deutsch

2017. 112 Seiten, 93 Abb.

gebunden

11,30 x 16,60 cm

ISBN 978-3-7757-4362-4

Madonnenanbetung digital

Über siebenhundert Millionen Menschen weltweit nutzen monatlich Instagram, Tendenz steigend. Instagram ist das Medium des perfekten Outfits, der perfekten Inneneinrichtung – des perfekten Moments. Das beliebteste Fotoformat ist das Selfie – Selbstporträts, die die Perfektion mit bewährten Filtern in Szene setzen. Die Follower honorieren diese mit großer Verehrung, Neid oder auch Ablehnung.
Dieses ganz besondere Verhältnis zwischen Instagram-Ikonen und ihren Followern betrachtet Chris Dranges Buch Relics. Indem er Selfies von einigen der erfolgreichsten Instagrammerinnen wie Kim Kardashian oder Selena Gomez ausgewählten Kommentaren ihrer Follower gegenüberstellt, zeichnet er ein präzises Bild der Dynamik zwischen den Stars und ihrer Gefolgschaft. Auf schwarzen Doppelseiten, selbst kaum größer als ein Smartphone, veranschaulicht das Bändchen zudem ein zweischneidiges Körperbild zwischen Emanzipation von vorherrschenden Schönheitsidealen und digitalem Körperkult.

Dieses Buch wurde realisiert in Zusammenarbeit mit dem Materialverlag der HBFK – Hochschule für bildende Künste Hamburg.

Ihr Merkzettel ist leer

NewsAlle »

Friends with Books

22. bis 24. September 2017 Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – BerlinStaatliche Museen zu BerlinInvalidenstraße 50–5110557 Berlin. Mehr »

Diese Seite weiterempfehlen