Collector's Editions | Hatje Cantz

Carsten Höller

Black CanaryZoomCarsten HöllerBlack Canary

Black Canary

2009 entstand die Canary-Serie von Carsten Höller (*1961 in Brüssel), der vor allem durch seine großen Rutschbahnen (unter anderem in der Tate Modern) und Karussells einem größeren Publikum bekannt geworden ist. Canary ist eine Serie großformatiger Goldgravüren mit Kanarienvogelmotiven. Zeigen einige der golden schimmernden, sehr edel wirkenden Abbildungen den klassischen Prototypen eines Kanarienvogels, so wirken andere Vögel eher entfremdet: Sie alle sind Mutationen, mit teils extrem gesträubtem Gefieder oder auffällig dünn. Der naturwissenschaftlich ausgebildete Künstler züchtete früher selbst Kanarienvögel und ist daher vertraut mit den manchmal seltsamen Ergebnissen solcher Züchtungsversuche.

Ähnlich dieser Serie hat er für unsere Collector’s Edition ein Kanarienvogelporträt als Gravüre ausgeführt. Die Aufnahme wurde von Leone Giuliano Pidala gemacht, der die Kunst der Studiovogelfotografie am weitesten entwickelt hat. Die Gravüren wurden in Zusammenarbeit mit Niels Borch Jensen in Kopenhagen in den Farben Kupfer und Schwarz gedruckt.

Carsten Höller
Black Canary

Gravür auf Somerset White Satin, in Mappe, mit Buch
Blattformat: 52 x 37,5 cm, Bildformat: 40,6 x 28,8 cm
Auflage: 20 + 7 E.A., signiert, nummeriert

Lieferbar

€ 1.780,00

Jetzt kaufen

Auf den Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Über Carsten Höller

Carsten Höller (*1961 in Brüssel, Belgien) lebt und arbeitet in Köln und Stockholm. Mehr über Carsten Höller im Hatje-Cantz-Kunstlexikon »

Das Buch zur Collector's Edition

Carsten Höller 2001-2010Carsten Höller 2001-2010
184 Objekte, Versuche, Veranstaltungen
978-3-7757-2394-7
Details zum Buch »

Versandinformationen + Service

Um die Sicherheit zu garantieren liefern wir die Arbeiten per Kurier aus. Mehr »

Glossar

Was ist ein Diasec? Wie wird ein Sepiaprint erzeugt? Mehr »

Hatje cantz Rss-Feeds

Diese Seite weiterempfehlen