Cai Guo-Qiang

Head On

€ 59,00

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Cai Guo-Qiang
Head On

Hrsg. Deutsche Bank AG, Einleitung von Friedhelm Hütte, Text(e) von Dan Cameron, Nicholas Mirzoeff, Lao Zhu, Ariane Grigoteit, Gestaltung von Sagmeister Inc., New York

Deutsch

2006. 128 Seiten, 120 Abb.

gebunden, mit in den Umschlag eingelassenem Buch

28,40 x 35,70 cm

ISBN 978-3-7757-1861-5

Cai Guo-Qiang (*1957) ist einer der bekanntesten Vertreter der chinesischen Kunstszene. Der in New York lebende Multimediakünstler verbindet in seinem Werk auf vielfältige Weise Symbole und Techniken aus dem Reich der Mitte mit westlichen Elementen. Feng-Shui-Drachen, chinesische Medizin, Feuerwerkskörper oder Schwarzpulver sind die Ingredienzien seiner faszinierenden Arbeiten und beeinflussten auch den von ihm kuratierten ersten chinesischen Pavillon auf der 51. Biennale in Venedig im Jahr 2005.
Das in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler entwickelte Buch versammelt neueste, eigens für das Deutsche Guggenheim konzipierte Arbeiten Cai Guo-Qiangs – darunter eine Installation mit 99 Wölfen, eine großformatige Schießpulverzeichnung sowie das Video einer spektakulären Feuerwerkperformance für die Berliner Ausstellungshalle. Eine Auswahl früherer Werke ergänzt den von Stefan Sagmeister kongenial gestalteten Band. (Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-1862-2)

Ausstellungen: Deutsche Guggenheim, Berlin 26.8.–15.10.2006 · Solomon R. Guggenheim Museum, New York 22.2.–28.5.2008

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen