Beyeler Collection

Beyeler Collection

Hrsg. Beyeler Museum AG, Text(e) von Ernst Beyeler, Einführung von Reinhold Hohl, Vorwort von Jorge Semprún

Englisch

2008. 352 Seiten, 243 Abb.

gebunden mit Schutzumschlag

25,20 x 31,00 cm

ISBN 978-3-7757-1946-9

Die Fondation Beyeler in Riehen bei Basel hat sich seit ihrer Einweihung im Oktober 1997 dank der Verbindung der einzigartigen Sammlung mit einer faszinierenden Museumsarchitektur und wechselnden Ausstellungen auf höchstem internationalen Niveau zu einer der ersten Adressen für moderne Kunst entwickelt. Das Renommee der Sammlung von Hildy und Ernst Beyeler, die Meilensteine der Kunst des 20. Jahrhunderts sowie Stammeskunst Afrikas, Alaskas und Ozeaniens umfasst, wächst seither durch Neuerwerbungen bedeutender Werke beständig weiter.
Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Fondation Beyeler erscheint dieser aktualisierte, vollständige Sammlungskatalog des heute rund 230 Gemälde und Skulpturen umfassenden Museumsbestandes. Zusammen mit Statements von Ernst Beyeler bietet die Publikation einen reichen Überblick über das Kunstschaffen des 20. Jahrhunderts und zugleich wertvolle, persönliche Einblicke in Leben und Werk des bis heute leidenschaftlich für die Kunst streitenden Sammlers, Museumsgründers und Mäzens. (Deutsche Ausgabe ISBN 978-3-7757-1945-2; französische Ausgabe ISBN 978-3-7757-1947-6)

Ihr Merkzettel ist leer

Diese Seite weiterempfehlen