Bernd Nicolaisen

Restlicht. Photographs | Tableaux | LightboxesIceland 2004-2015

Bernd Nicolaisen
Restlicht. Photographs | Tableaux | LightboxesIceland 2004-2015

Vorwort von Klaus Honnef, Text(e) von Andrea Henkens, Andres Staeger, Christoph Sigrist, Stephan Reisner, Gestaltung von Walter Stähli

Deutsch, Englisch

2015. 192 Seiten, 103 Abb.

Leinen mit Schutzumschlag

25,20 x 30,20 cm

ISBN 978-3-7757-4061-6

Ein Traum aus Eis, ein Traum in Weiß …Blau, Grün und Grau: im Spiegelsaal der Gletscherhöhlen

Gletscher, Vulkane und Höhlen – Orte der Einsamkeit, Stille und Melancholie. Zugleich Orte von ungemeiner Erhabenheit. Seit 2004 zieht es den Schweizer Fotografen Bernd Nicolaisen (*1959 in Aarberg) für seine Aufnahmen immer wieder nach Island, dem Land der Gletscher und Geysire. Mit einer Großbildkamera ausgerüstet, begibt er sich auf faszinierende Expeditionen tief ins Innere von Eishöhlen – das imaginäre Bild stets vor Augen. Weder Mensch noch Tier haben die eisigen Spiegelsäle jemals zuvor betreten oder zu Gesicht bekommen, in denen allein bizarre Eis- und Gesteinsformationen den Raum beherrschen und das Licht in magischer Weise brechen. Aus der Distanz betrachtet, gewinnen Nicolaisens Fotografien an Form und Tiefe, während sie in der Nahsicht in kristalline Strukturen zerfallen. Durch die extremen Lichtbedingungen, dem Rest Licht, das in die Höhlen dringt, wird jedes Bild zu einer Entdeckungstour, die es in diesem Katalog zu erleben gilt.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Youtube: BERND NICOLAISEN: RESTLICHT - EXHIBITION

 

Diese Seite weiterempfehlen