Bacon / Giacometti

Bacon / Giacometti

Hrsg. Catherine Grenier, Ulf Küster, Michael Peppiatt für die Fondation Beyeler, Riehen / Basel, Text(e) von Hugo Daniel, Sylvie Felber, Catherine Grenier, Ulf Küster, Michael Peppiatt, Gestaltung von Marie Lusa

Deutsch

2018. 204 Seiten, 162 Abb.

Hardcover

27,40 x 31,00 cm

ISBN 978-3-7757-4416-4

Der spannungsvolle Dialog zweier Giganten, erstmals im Museum

Alberto Giacometti (1901−1966) und Francis Bacon (1909−1992): zwei Künstler, deren Werk die Kunst des 20. Jahrhunderts prägte und weit darüber hinaus strahlt. Was sie zu Ikonen ihres Fachs werden ließ, hat sowohl mit ihren individualistischen Lebensentwürfen als auch der historischen, sozialen und ästhetischen Umbruchssituation im Europa nach 1945, die sie jeweils in ihren Arbeiten reflektieren. An das ambitionierte Unterfangen einer Gegenüberstellung beider Künstler macht sich die Fondation Beyeler in ihrer großen Ausstellung 2018. Die Begegnung der Werke erscheint hierbei auf faszinierende Weise wie ein Dialog über Raum und Zeit, bei dem sich das künstlerische Schaffen beider im Werk des jeweils anderen wiederzuerkennen vermag. Begleitend hierzu erscheint der Katalog, der dieses Gespräch in Worten und Bildern vertieft und weiterführt.

Ausstellung: Fondation Beyeler, Riehen/Basel 29.4.–2.9.2018,

Englische Ausgabe

  • Bacon / Giacometti

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Alberto Giacometti
  • Balthus
  • Baselitz

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen