Archiv Peter Piller

Erscheinungen

Archiv Peter Piller
Erscheinungen

Gestaltung von Julia Wagner, grafikanstalt

Deutsch, Englisch

2017. 160 Seiten, 78 Abb.

gebunden

28,80 x 28,80 cm

ISBN 978-3-7757-4313-6

Das neue Kultbuch von Peter Piller

Aller Laster Anfang: Kunst auf Autobahnen

»Kunst entsteht überall«, sagte Peter Piller in einem Interview. Der 49-Jährige weiß, wovon er spricht. Er sichtete jahrelang Archive von Regionalzeitungen oder von Luftaufnahmen deutscher Eigenheime, um dann eine Auswahl dieser Fotos in Buch- und Ausstellungsform zu veröffentlichen. Tatsächlich haben diese oft anonymen Aufnahmen etwas Skurril-Humorvolles, Abgründiges gemeinsam. Für seine neue Serie Erscheinungen fotografierte Piller mehr als drei Jahre lang auf Autobahnraststätten LKW-Rückseiten, immer mit Frauengestalten als Werbemotiven. Durch die Entfernung jeglicher Typografie laufen die Gesten und Posen der Damen allerdings ins Leere; es entstehen bedeutungsvolle, aber letztlich rätselhafte »Erscheinungen«. Die neue Publikation des Archivs Peter Piller ist wie die anderen Bände ein veritables Künstlerbuch und ein echtes Sammlerstück.

Ihr Merkzettel ist leer

NewsAlle »

Book Launch & Artist Talk mit Peter Piller

WANN: Mittwoch, 12. Juli, 19 UhrWO: Capitain Petzel, Karl-Marx-Allee 45, Berlin-MitteWER: Peter Piller im Gespräch mit Holger Liebs (Verlagsleiter Hatje Cantz) und Michael Wiesehöfer (Galerie-Direktor Capitain Petzel). Mehr »

Diese Seite weiterempfehlen