Amy Simon

A Different State of Mind

Amy Simon
A Different State of Mind

Text(e) von Daniel Birnbaum, Amy Baker Sandback, Gestaltung von Sandra Praun

Englisch

2010. 80 Seiten, 63 Abb.

gebunden, mit 24-seitigem Beihefter

21,40 x 30,50 cm

ISBN 978-3-7757-2622-1

Bilder, die auf universellen Erfahrungen beruhen und Geschichten erzählen

Amy Simon (*1957 in New York City) nutzt verschiedene Techniken: Sie zeichnet und fotografiert, und in jüngerer Zeit gestaltet sie auch großformatige Tapetenarbeiten. Die in diesem Band präsentierten Fotografien entstanden eher intuitiv. Amy Simon betrat an einem heißen Tag morgens in der Frühe eine bestimmte Wohnung und spürte, dass diese Räume mehr für sie und über sie beinhalteten als nur die Architektur der Räume. Sie hielt die Interieurs auf Bildern fest, manchmal auch den Blick von innen nach außen. Die Räume wurden zu einer eigenen Welt, losgelöst von Raum und Zeit.

Der Band zeigt neben diesen Fotos und einer Serie neuer Zeichnungen auch eine Tapete, mit der die in New York und Stockholm lebende Künstlerin auf der Biennale von Venedig vertreten war. Essays von Daniel Birnbaum und Amy Baker Sandback beleuchten den Hintergrund ihrer Arbeit.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Frank Gaudlitz

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen