40|10Les 40 ans de la collection - les 10 ans du musée Frieder Burda

40|10Les 40 ans de la collection - les 10 ans du musée Frieder Burda

Hrsg. Stiftung Frieder Burda, Götz Adriani, Hans-Joachim Müller, Gestaltung von Andreas Platzgummer, Text(e) von Götz Adriani, Hans-Joachim Müller, Wolfgang Pehnt, Katrin Schwarz, Judith Irrgang, Anke Kugelmann

Französisch

2014. 336 Seiten, 240 Abb.

gebunden mit Schutzumschlag

20,20 x 28,80 cm

ISBN 978-3-7757-3907-8

Die Highlights einer hochkarätigen Kunstsammlung

Aus Faszination für die Farbe und ihre emotionalen Ausdrucksmöglichkeiten begann Frieder Burda vor über 40 Jahren mit dem Sammeln von Kunst. Mittlerweile umfasst die erstklassige Sammlung des Mäzens rund 1000 Werke der klassischen Moderne sowie der zeitgenössischen Kunst. Glanzvolle Schwerpunkte bilden dabei kanonische Werke von Ernst Ludwig Kirchner, August Macke, Max Beckmann, Pablo Picasso, Jackson Pollock, Willem de Kooning, Mark Rothko, Gerhard Richter, Georg Baselitz, Markus Lüpertz, Sigmar Polke. Daneben befinden sich in der Sammlung auch neuere Positionen der Malerei und der Fotografie, unter anderem mit Werken von Gregory Crewdson, Axel Hütte, Karin Kneffel und Neo Rauch. Der von Götz Adriani und Hans-Joachim Müller herausgegebene Jubiläumskatalog beinhaltet ein Interview mit Frieder Burda, eine Fülle von Hauptwerken aus dessen Sammlung, eine ausführliche Dokumentation des seit zehn Jahren bestehenden Museums in Baden-Baden sowie eine Würdigung der meisterhaften Museumsarchitektur von Richard Meier. (Französische Ausgabe SBN 978-3-7757-3906-1)

Ausstellung / Exhibition: Museum Frieder Burda, Baden-Baden, und Staatliche Kunsthalle Baden-Baden 12.7.–26.10.2014

Diese Seite weiterempfehlen